alt

Anmeldung Sport-HAK

Anmeldeformular Sport HAK

Bestätigung der Förderungswürdigkeit

Sie können die Formulare downloaden und mittels PDF-Reader ausfüllen. 
Sie können die Formular downloaden und handschriftlich ausfüllen.
Sie können mittels Google Crom und Internet Explorer die Formulare direkt im Browser ausfüllen.

Anmeldevorgang

Das Anmeldeverfahren für Schüler/innen der 8. Schulstufe (4. Klasse NMS oder Gymnasium) erfolgt österreichweit nach folgender Regelung:

Sie melden Ihre Tochter/Ihren Sohn an der Erstwunsch-Schule an, geben aber gleichzeitig weitere Wunschschulen (gereiht) bekannt, die von der Erstwunsch-Schule auf dem Original der Schulnachricht mit Datum vermerkt werden. Eine Kopie verbleibt an der Erstwunsch-Schule. Eine Anmeldung an der Zweit- bzw. Drittwunschschule ist nicht mehr erforderlich.

Anmeldefrist

Die Anmeldung (der Aufnahmeantrag) muss österreichweit bis spätestens am 2. Freitag nach den Semesterferien bei der Schule eingelangt sein. Beginn der Anmeldung ist der Tag, an dem die Schulnachrichten der 8. Schulstufe an die Schüler/innen ausgegeben werden.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Sie können die Anmeldung persönlich im Schulsekretariat während der Öffnungszeiten abgeben oder uns per Post zusenden. 

Was ist mitzubringen?

Original der Schulnachricht (der 4. Klasse NMS oder AHS und PTS), Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis (jeweils in Kopie)

Formular für die Anmeldung u.Bestätigung der Förderungswürdigkeit (Diese Formulare stehen zum Ausfüllen, Ausdrucken bzw. Downloaden zur Verfügung)

Wie erfahren Sie, ob Ihre Tochter/Ihr Sohn aufgenommen wird?

Nach Ablegung des sportmedizinischen Tests erfolgt ca. eine Woche später die Information über die vorläufige Aufnahme per Post, wenn Sie uns als Erstwunschschule angegeben haben. Wir dürfen diese vorläufige Schulplatzzuweisung nur an Schüler/innen vergeben, die unsere Schule als Erstwunschschule angegeben haben. Für eine verbindliche Aufnahme müssen Sie bis spätestens am 1. Montag nach Ferienbeginn das Original Jahreszeugnis im Schulsekretariat abgeben.

Wie geht es weiter, wenn Ihrer Tochter/Ihrem Sohn kein Platz bei uns zugewiesen wurde?

In diesem Fall weist der Landesschulrat für Tirol in Absprache mit den verschiedenen Schulen bis spätestens Ende April einen Schulplatz unter Berücksichtigung Ihrer Schulwünsche (2. und 3.-Wunsch) zu.